Es ist soweit. Der längst geplante Blog ist installiert. Jetzt geht es noch um Feinabstimmung und andere Kleinigkeiten.
Wir nennen ihn liebevoll Seniorenblog ohne Rollator und Treppenliftwerbung. Zielgruppe und Mitwirkende sind aus allen Altersgruppen.